Der Unimog - vielseitig und zeitnah

Hohe Zugkraft

Der Unimog mit Schienenführung ist ein wahres Kraftpaket. Durch die Nutzung des hohen Reibwertes zwischen Gummireifen und Stahlschiene werden hohe Zug- und Bremskräfte erreicht. Schwere Rangierarbeiten bis 1000 t Anhängelast bewältigt der Unimog mühelos und zuverlässig. Die Wandlerschaltkupplung des Unimogs mit halbautomatischem Schaltgetriebe ermöglicht ruckfreie Zugarbeiten und eine optimale Umsetzung der Motorleistung in hohe Zugkräfte - mit wenigen Schaltvorgängen und ohne dabei kuppeln zu müssen.

Zweiwege-Ausrüstung

Beim Einsatz als Rangierfahrzeug wird der Unimog zusätzlich zu einer Signallicht- und Warnanlage mit einer Eisenbahnwagen-Bremsanlage für 400, 600 oder 800 t ausgestattet. Durch schnelles Befüllen der Luftbehälter wird ein zügiger und sicherer Rangierbetrieb gewährleistet.

Kupplungseinrichtungen sind in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar: mechanisch, automatisch, gedämpft mit Hochschwenkeinrichtung oder als kundenspezifische Sonderlösung. Für den 1-Mann-Rangiereinsatz kann das Zweiwege-Fahrzeug auch mit einer Funkfernsteuerung ausgerüstet werden.

 

G. Zwiehoff GmbH • Gießereistraße 8 • 83022 Rosenheim • Germany
Tel.: +49 (0) 8031 - 23285-0 • Fax: +49 (0) 8031 - 23285-19 • Email: info@zwiehoff.com